Blatteln mit Eierfladen

Vegetarisch Hauptspeise

Blatteln mit Eierfladen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Blatteln mit Eierfladen 6 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Erdäpfel (mehlig)
100 ml Wasser
370 g Roggenmehl
1 EL Butter (zerlassen)
6 Stk. Eier (mittel)
1 EL Mehl (glatt)
2 EL Kräuter (gehackt)
3 EL Milch
Salz
Schmalz
Öl
Mehl

Zubereitung - Blatteln mit Eierfladen

  1. Für die Blatteln Erdäpfel in der Schale weich kochen, abseihen, schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Wasser aufkochen. Mehl in eine Schüssel geben und salzen. Erdäpfeln, Butter und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Rolle formen und ca. 15 Minuten rasten lassen.

  2. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und 12 Scheiben (Ø ca. 10 cm) ausstechen. Teigscheiben in regelmäßigen Abständen einschneiden.

  3. Für die Eierfladen Eier mit Mehl, Salz, Kräutern und Milch gut versprudeln. Aus dem Teig in wenig Öl 12 kleine Fladen backen.

  4. Ca. 3 Finger hoch Schmalz erhitzen, Blatteln darin bei starker Hitze beidseitig backen. Herausheben, gut abtropfen lassen und warm stellen.

  5. Blatteln mit den Eierfladen belegen, zusammenklappen und servieren. Als Beilage passt Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 368 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 208 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt