Mit Rehfilet gefüllte Marillen

Wild Vorspeise Obst Sommer Kräuter

Mit Rehfilet gefüllte Marillen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
240 g Rehrückenfilets (zugeputzt)
1 EL Rapsöl
1 Bund Zitronenthymian
12 Stk. Marillen
2 TL Butter
Weiters
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Rohr auf 70°C vorheizen. Fleisch salzen und pfeffern. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze rosa braten (ca. 8 Minuten); dabei öfter wenden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Rohr zugedeckt warm stellen.

  2. Für die Deko 12 Thymianzweige vorbereiten, restlichen Thymian abrebeln. Marillen halbieren und entkernen.

  3. Butter und Ribiselgelee in der Pfanne erhitzen, Marillenhälften und Thymianblättchen darin kurz erwärmen. Rehfilet in Scheiben schneiden. Marillenhälften und Fleisch zusammensetzen, mit Thymianzweigen garnieren. Dazu passen getoastete Brioches.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 264 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 45 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt