Böhmischer Karpfen

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Böhmischer Karpfen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Böhmischer Karpfen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Filets vom Schuppenkarpfen (geschuppt und geschröpft)
30 g Dörrpflaumen (ohne Kerne)
3 Stk. Sardellenfilets
1 TL Kapern
100 g Karotten
100 g Gelbe Rüben
1 Stk. Zwiebel
100 g Lauch
300 ml Bier (dunkel)
3 EL Karpfenblut
125 ml Rotwein
150 ml Suppe (klar)
1 EL Mandelstifte
1 EL Rosinen
30 g Walnusskerne (halbiert)
50 g Lebkuchen (natur, gerieben)
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Zucker
Essig
Pfefferkörner
Piment
Lorbeer
Butter
Öl

Zubereitung - Böhmischer Karpfen

  1. Pflaumen in 0,5 cm große Stücke schneiden. Sardellen und Kapern klein schneiden. Wurzelgemüse und Zwiebel schälen. Lauch putzen. Gemüse in kurze Streifen, Zwiebel klein schneiden.

  2. Gemüse in ½ EL Butter anschwitzen, mit Bier aufgießen und bissfest dünsten. Karpfenblut einrühren. Wein, Suppe, 3 EL Essig, Mandeln, Rosinen, Nüsse, Pflaumen, 1 Prise Zucker, 1 Lorbeerblatt sowie 6 Pfeffer- und Pimentkörner zugeben und die Sauce 2 Minuten köcheln. Karpfenfilets in 8 Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in Öl anbraten.

  3. Filets in den Fond legen und 15 Minuten dünsten. Filets herausheben und beiseite stellen. Fond mit Zitronensaft, Sardellen, Kapern und Lebkuchenbröseln ver­mischen. Sauce durch Einrühren von 2 EL kalter Butter binden. Filets mit der Sauce anrichten. Dazu passen Erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 681 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 55 g Cholesterin: 227 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt