Brandteig-Eier mit Erdbeercreme

Dessert Ostern

Brandteig-Eier mit Erdbeercreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Brandteig-Eier mit Erdbeercreme 6 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Milch
1 Pkg. Vanillezucker
100 g Butter
150 g Mehl (glatt)
5 Stk. Eier (mittel)
125 ml Schlagobers
3 Blatt Gelatine
300 g Erdbeeren
80 g Staubzucker
2 cl Orangenlikör
Salz
Staubzucker

Zubereitung - Brandteig-Eier mit Erdbeercreme

  1. Für die Erdbeercreme Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen und mit Staubzucker fein pürieren. Likör erwärmen, Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen und in die Erdbeermischung rühren. Obers unterheben. Creme für ca. 3 Stunden kalt stellen.

  2. Rohr auf 190°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

  3. Für den Brandteig Milch mit Vanillezucker, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Mehl einrieseln lassen. Masse unter Rühren bei schwacher Hitze rösten, bis sie sich vom Geschirrboden löst (dauert ca. 2 Minuten).

  4. Masse in eine Schüssel füllen und ein wenig abkühlen lassen. Eier nach und nach einarbeiten, rühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Masse in einen Dressiersack (glatte Tülle Nr. 3) füllen. 12 ovale Scheiben (ca. 7 cm groß) auf die Bleche dressieren; dazwischen ca. 2 cm Abstand lassen.

  5. Brandteigscheiben im Rohr (mittlere Schiene) in 2 Arbeitsgängen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

  6. Erdbeercreme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf 6 der Brandteigscheiben dressieren. Übrige Scheiben darauf setzen und leicht andrücken. Brandteig-Eier mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 465 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 276 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 3,4