Brokkoli-Karfiolgemüse mit Räucherforelle und Kräuterreis

Gemüse Reis Kräuter Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Saucen Schnelle Küche

Brokkoli-Karfiolgemüse mit Räucherforelle und Kräuterreis
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Räucherforellen-Filets (ohne Gräten und Haut; je ca. 80 g)
400 g Karfiol
400 g Brokkoli
160 ml Gemüsesuppe
Kräuterreis
1 Stk. Basmatireis (Kochbeutel, 125 g)
2 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Majoran (gehackt)
Kräutersauce
2 Pkg. Gartenkresse
250 ml Sauerrahm
1 TL Zitronensaft
2 EL Kren (gerissen)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Sauce Kresse abschneiden und grob schneiden. Sauerrahm, Zitronensaft, Kren und Kresse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Von Karfiol und Brokkoli die Strünke wegschneiden und beides in Röschen teilen.

  3. Rohr auf 30°C vorheizen. Reis in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Forellenfilets auf einen Teller legen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) erwärmen.

  4. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Karfiolröschen darin trocken anschwitzen. Die Hälfte von der Suppe zugießen und den Karfiol bissfest dünsten. Karfiol salzen, pfeffern, umfüllen und im Rohr warm stellen. Diesen Vorgang mit Brokkoli und übriger Suppe wiederholen. Karfiol und Brokkoli mischen.

  5. Reis aus dem Kochwasser heben, umfüllen mit Petersilie und Majoran vermischen und salzen. Gemüse mit Forellenfilets, Sauce und Reis anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 763 kcal Kohlenhydrate: 83 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 127 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt