Brokkolistängel-Salat

Salat Vegetarisch Laktosefrei

Brokkolistängel-Salat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Brokkolistängel-Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Brokkolistängel
4 Stk. Paradeiser (klein)
1 Stk. Jungzwiebel
Dressing
2 Hand voll Salatblätter (äußere, dunkle Blätter)
1 Stk. Knoblauchzehe
3 EL Öl
5 EL Gemüsesuppe (kalt)
1 EL Apfelessig
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf (scharf)
1 TL Honig (oder Apfeldicksaft)
1 EL Weißbrotbrösel
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Brokkolistängel-Salat

  1. Brokkolistängel dünn schälen und in feine Streifen schneiden. Paradeiser in Spalten, Jungzwiebel in feine Ringe schneiden.

  2. Für das Dressing Salatblätter in feine Streifen schneiden, Knoblauch schälen und grob hacken. Alle Dressing-Zutaten in einem Kutter cremig mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse mit dem Dressing vermischen.

 

Brokkoli total: Nicht nur die zarten Röschen sind ein Genuss – auch der dicke Strunk kann sich schmecken lassen. Am besten schmeckt er übrigens roh! Er wird dünn geschält, in feine Streifen geschnitten oder dünn gehobelt.

 

Trocken, hart und immer noch köstlich. Ob Baguette, Focaccia oder Sandwichwecken. Auch für nicht mehr ofenfrisches Weißbrot gibt es kulinarisch eine Zukunft: Das Brot in dünne Scheiben schneiden und im Ofen knusprig rösten. Oder trocknen und zu Bröseln reiben.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 134 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 8 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt