Italienische Bruschetta-Variationen

Brot & Gebäck Gemüse Snack Vorspeise Käse Party Vegetarisch Italienisch

Bruschetta

Bruschetta

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bruschetta mit Büffelmozzarella und Pfirsich 24 Stück Zutaten für Stück
8 Scheibe(n) Baguette
1 Stk. Pfirsich (groß)
1 EL Olivenöl
250 g Büffelmozzarella
2 Zweig(e) Basilikum
Zucchini-Bruschetta mit Ricotta
1 Stk. Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
8 Scheibe(n) Baguettes
1 Zweig(e) Minze
150 g Ricotta
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
2 Stk. Zucchini (klein)
Deko
1 Zweig(e) Minze
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
Weiters
Meersalz
Paprika-Chili-Bruschetta mit Ziegenfrischkäse
3 Stk. Spitzpaprika (rot)
1 Stk. Chili (groß)
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Olivenöl
1 TL Thymianblättchen
4 Scheibe(n) Nussbrot (halbiert)
120 g Ziegenfrischkäse
2 Zweig(e) Thymian

Bruschetta mit Büffelmozzarella und Pfirsich

  1. Baguettescheiben toasten. Pfirsich halbieren und den Kern entfernen. Pfirsichhälften in Spalten schneiden und im Olivenöl beidseitig scharf anbraten.

  2. Mozzarella in Stücke zupfen und auf dem Baguette verteilen. Pfirsichspalten darauf legen. Mit Basilikumblättchen belegen.

Zucchini-Bruschetta mit Ricotta

  1. Rohr auf 200°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Knoblauchzehe pressen und mit der Hälfte vom Olivenöl vermischen. Baguettescheiben auf das Blech legen und mit dem Knoblauchöl bestreichen. Im Rohr ca. 20 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  2. Minzeblättchen fein schneiden und mit Ricotta und Zitronenschale vermischen. Mit Salz abschmecken.

  3. Zucchini in Scheiben schneiden und im übrigen Olivenöl beidseitig anbraten. Baguettescheiben mit Ricotta bestreichen und mit Zucchinischeiben belegen.

  4. Für die Deko Minze fein schneiden und mit der Zitronenschale über die Brötchen streuen.

Paprika-Chili-Bruschetta mit Ziegenfrischkäse

  1. Rohr auf 250°C Oberhitze vorheizen. Paprika halbieren und putzen. Chili und Paprikahälften mit der Hautseite nach oben auf das Blech legen. Im Rohr (oberste Schiene) ca. 15 Minuten rösten, bis die Haut schwarz ist. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Paprika und Chili enthäuten und in Streifen schneiden. Zitronensaft, Olivenöl, Thymian und Gemüsestreifen vermischen.

  2. Brot toasten. Ziegenfrischkäserolle in dünne Scheiben schneiden und auf die Brote legen. Gemüse darauf verteilen. Mit Thymian dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt