Burgenländer Sonnen

Weihnachten Kekse Österreichisch

Burgenländer Sonnen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 90 Stück Zutaten für Stück
280 g glattes Mehl
250 g Butter (oder Margarine)
50 g Staubzucker
3 Dotter
Creme und Garnitur
3 Eiklar
280 g Kristallzucker
100 g Marillenmarmelade
Schokoladeglasur
100 g Kochschokolade
4 EL Milch
100 g Staubzucker
100 g Butter
Weiters
Mehl

Zubereitung

  1. Mehl mit kalter Butter verbröseln und mit Zucker und den Dottern rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.

  2. Inzwischen Eiklar mit Zucker über Wasserdampf sehr steif aufschlagen. Masse auskühlen lassen und in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen.

  3. Backrohr auf 180°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen. Scheiben (Durchmesser etwa 4 cm) ausstechen.

  4. Teigscheiben auf die Bleche setzen, auf die Hälfte der Teigscheiben die Schneemasse ringförmig dressieren. Kekse (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten goldgelb backen, aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  5. Kochschokolade grob hacken und mit Milch, Staubzucker und Butter aufkochen. Glattrühren.

  6. Leere Keksscheiben mit Marmelade bestreichen und mit je einem dekorierten Keks zusammensetzen. In die Mitte jedes Schneerings einen Tupfer Schokoladeglasur setzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/1996.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt