Buttermilchcreme mit Pfirsichen

Dessert Süßspeise

Buttermilchcreme mit Pfirsichen
(zum Kühlen ca. 5 Std.)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Buttermilchcreme 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Blatt Gelatine
125 ml Schlagobers
250 ml Buttermilch
40 g Staubzucker
3 EL Bio-Zitronensaft
1 Bio-Zitrone (Schale von)
Pfirsichsauce
2 Pfirsiche
125 ml Prosecco
30 g Kristallzucker
1 Bio-Zitrone (Saft von)
Garnitur
1 Strudelteig (2 Blätter)
3 Pfirsiche
Buttermilchcreme mit Pfirsichen
Eiklar
Kristallzucker

Zubereitung - Buttermilchcreme mit Pfirsichen

  1. Für die Creme Gelatine in Wasser einweichen. Obers schlagen. Buttermilch, Zucker, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale glatt rühren.

  2. Ca. 2 EL der Creme über Dampf erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auf-lösen. Mischung mit übriger Creme verrühren, Obers unterheben. Die Creme zugedeckt für 5 Stunden kühl stellen.

  3. Für die Sauce Pfirsiche halbieren, entkernen, klein schneiden, mit Prosecco, Zucker und Zitronensaft weich kochen. Pürieren und auskühlen lassen.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Strudelteigblätter übereinanderlegen und in 12 Rechtecke schneiden. Dünn mit Eiklar bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen. Im Rohr 8 Minuten goldbraun backen.

  5. Übrige Pfirsiche halbieren, entkernen, in Stücke schneiden und mit der Sauce anrichten. Creme glatt rühren und auf den Pfirsichen verteilen. Desserts mit Strudelteigblättern garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 432 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 8,2 g Cholesterin: 35 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 5,2