Buttermilchnockerl mit Erdbeer-Rhabarbersalat

Dessert Beeren

Buttermilchnockerl mit Erdbeer-Rhabarbersalat
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 ml Buttermilch
500 ml Schlagobers
8 Blatt Gelatine
1 Pkg. Vanillezucker
100 g Staubzucker
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
Weiters
Minzeblätter

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kaltstellen. Buttermilch mit Vanillezucker, Zucker und abgeriebener Zitronenschale glattrühren.

  2. Zitronensaft wärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, mit 2 EL der Buttermilchmasse verrühren, mit der restlichen Masse mischen, Obers unterheben.

  3. Buttermilchmasse in eine flache Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden in den Kühlschrank stellen (ca. 3 Stunden).

  4. Aus der Creme Nockerln ausstechen (Löffel nach jedem Nockerl in kaltes Wasser tauchen). Nockerln auf dem Erdbeer-Rhabarbersalat anrichten und mit Minze garnieren.

 

Dazu passt Erdbeer-Rhabarbersalat: 200 g Rhabarber schälen und schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. 2 EL Rotwein, 125 ml Wasser und 30 g Kristallzucker verrühren, aufkochen, Rhabarber zugeben, 1/2 Minute köcheln, vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. 200 g Erdbeeren putzen, waschen, je nach Größe vierteln oder sechsteln und unter das ausgekühlte Rhabarberkompott mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 555 kcal Kohlenhydrate: 41,4 g
Eiweiß: 10,6 g Cholesterin: 116 mg
Fett: 38,2 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt