Cannelloni mit Schinken und Topfen

Pasta & Pizza

Cannelloni mit Schinken und Topfen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Cannelloni mit Schinken und Topfen 2 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Lasagneblätter (vorgekocht)
Fülle
80 g Lachsschinken (ohne Fettrand)
200 g Magertopfen
1 Ei
1 Eiklar
20 g Parmesan (frischer, gerieben)
Sauce
500 g Paradeiser
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
0,5 TL Oregano
Cannelloni mit Schinken und Topfen
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung - Cannelloni mit Schinken und Topfen

  1. Strünke aus den Paradeisern schneiden. Paradeiser ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln und entkernen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken.

  2. Paradeiser, Knoblauch und Zwiebel mit einem Stabmixer pürieren, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und ca. 8 Minuten schwach köcheln. Sauce vom Herd nehmen, eventuell nachwürzen.

  3. Lasagneblätter in reichlich Salzwasser bissfest kochen (dauert ca. 2 Minuten), mit einem Siebschöpfer einzeln herausheben, kalt abschrecken und zum Abtropfen auf einem Küchentuch aufbreiten.

  4. Schinken fein hacken. Mit dem Handmixer Topfen mit Schinken, Ei, Eiklar, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und der Hälfte vom Parmesan gut verrühren. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufform vorbereiten.

  5. Die Fülle den Längsseiten entlang auf den Teigblättern auftragen. Teig über die Fülle einrollen und mit der Naht nach unten in die Form schichten. Cannelloni mit der Paradeissauce übergießen, mit dem übrigen Käse bestreuen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 410 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 30 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 3