Ceviche mit grünem Spargel und Grapefruitfilets

Sommer Vorspeise Hauptspeise Gemüse Fisch

Ceviche mit grünem Spargel und Grapefruitfilets
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ceviche mit grünem Spargel und Grapefruitfilets 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Wolfsbarschfilets (ohne Haut und Gräten)
2 Stk. Rosa Grapefruit
1 Stk. rote Zwiebel
1 TL Rosa Beeren (zerdrückt)
2 EL Kerbel (klein gezupft)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Ceviche mit grünem Spargel und Grapefruitfilets

  1. Kappen der Grapefruits abschneiden. Grapefruits so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Grapefruitreste gut ausdrücken, Saft auffangen.

  2. Grapefruitsaft mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets in dünne Streifen schneiden, mit dem Saft behutsam vermischen und für ca. 15 Minuten kühlstellen

  3. Spargel im unteren Drittel schälen, trockene Enden abschneiden. Leicht
    gesalzenes Wasser aufkochen, Spargel darin bissfest kochen. Spargel abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

  4. Fisch, Grapefruitfilets, Zwiebel und Spargel anrichten, mit Grapefruitsaft beträufeln, mit Rosa Pfeffer und Kerbel bestreut servieren.

 

Frisch-fruchtiger Wiener Gemischter Satz DAC
begleitet mit lebendiger Säurestruktur und
nobstigem Abgang.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 14/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 159 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 90 mg
Fett: 3 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt