Crostini mit Ricotta und grünem Spargel

Brot & Gebäck Snack Kräuter Käse Gemüse

Crostini mit Ricotta und grünem Spargel
(zum Marinieren ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Baguettescheiben
Kräuterricotta
100 g Petersilie
200 g Ricotta
20 g Pecorino (gerieben)
100 g Pignoli (geröstet)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
2 EL Olivenöl
Belag
12 Stk. grüner Spargel (mittlere Stangen)
4 EL Olivenöl
12 Stk. Thymianzweige (kleine)
60 ml Limettensaft
4 EL weißer Balsamico
1 EL Honig
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Belag Spargel im unteren Drittel schälen, trockene Enden wegschneiden. Spargel quer halbieren oder dritteln und im Öl rundum bissfest braten. Am Ende der Garzeit Thymianzweige untermischen. Beides aus der Pfanne nehmen.

  2. Bratrückstand mit Limettensaft und Balsamico ablöschen. Honig einrühren, aufkochen und umfüllen. Spargel einlegen, wenden und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Für den Ricotta Petersilblättchen hacken. Ricotta, Pecorino, Pignoli, Petersilie, Zitronenschale und Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Baguette in 12 Scheiben schneiden und im Rohr beidseitig rösten. Crostini mit Ricotta bestreichen, mit Spargel und Thymian belegen, pfeffern und mit Marinade beträufeln.

 

Dazu passt ein junger, kräuterwürziger und zitrusduftiger Südsteiermark DAC Welschriesling.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 214 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 5,2 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt