Champagner-Garnelen auf zweierlei Spargelmus

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Gemüse Frühling

Champagner-Garnelen auf zweierlei Spargelmus
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zweierlei Spargelmus 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Spargel (weißer)
300 g Spargel (grüner)
200 g Crème fraîche
150 ml Weißwein
4 Schalotten
2 EL Olivenöl
Garnelen im Champagnerteig
8 Riesengarnelen (Größe 8/12, ohne Kopf)
2 Eier
3 EL glattes Mehl
4 EL Champagner (oder Sekt)
2 EL Zitronensaft
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl (zum Backen)

Zubereitung

  1. Weißen und grünen Spargel schälen und klein schneiden. Schalotten schälen und fein hacken.

  2. Spargel nach Farben getrennt zubereiten: Jeweils die Hälfte der Schalotten in je 1 EL Olivenöl anschwitzen. Spargel zugeben und kurz mitschwitzen. Mit jeweils der Hälfte des Weins aufgießen. Spargel zugedeckt weich dünsten.

  3. Garnelen putzen (Darm entfernen). Eier trennen. Dotter mit Mehl, Champagner und Salz zu einem glatten Teig verquirlen. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

  4. Spargel getrennt fein pürieren, jeweils mit der Hälfte der Crème fraîche vermischen, salzen und pfeffern.

  5. Garnelen durch den Teig ziehen, in heißem Öl knusprig goldbraun backen und abtropfen lassen. Garnelen mit den Spargelpürees servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 659 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 370 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt