Chicken-Chili

Eintopf Fasching Party Geflügel

Chicken-Chili
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Chicken-Chili 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Hühnerfilets
2 Stk. Zwiebeln (mittel)
1 Stk. Karotte
200 ml Hühnersuppe
500 g Paradeiser (passiert)
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Oregano (getrocknet)
1 Stk. Chili (grün)
1 Stk. Chili (rot)
200 g weiße Bohnen (gekocht, abgetropft)
200 g Rote Bohnen (gekocht, abgetropft)
100 g Maiskörner (gekocht; abgetropft)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Chicken-Chili

  1. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten, salzen und pfeffern. Fleisch aus dem Topf nehmen, im Bratrückstand Zwiebeln und Karotten anbraten, mit Hühnerfond und passierten Paradeisern aufgießen und aufkochen. Fleisch zugeben, mit Kreuzkümmel und Oregano würzen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln.

  3. Chilis in dünne Ringe schneiden. Bohnen, Mais und Chilis zugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 706 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 45 g Cholesterin: 155 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt