Chinakohlsalat mit Linsenrösti

Salat Hülsenfrüchte Hauptspeise Vegan

Chinakohlsalat mit Linsenrösti
(zum Einweichen der Linsen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Chinakohl
4 EL Weinessig
4 EL Wasser
4 EL Olivenöl
Rösti
100 g Linsen (braune)
2 Stk. Erdäpfel (rohe, speckig)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Linsen ca. 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen.

  2. Linsen im Einweichwasser weichkochen (ca. 1/2 Stunde), abseihen und gut abtropfen lassen. 2 EL von den Linsen für den Salat beiseite stellen.

  3. Chinakohl zerteilen, waschen und gut abtropfen lassen. Die weißen Blattrippen kleinwürfelig, Blätter in feine Streifen schneiden. Salatstreifen und -würfel getrennt in Schüsseln geben.

  4. Erdäpfel schälen, raspeln, mit den Linsen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 Laibchen formen. Backrohr auf 50 °C vorheizen.

  5. In einer großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen. Laibchen darin in zwei Arbeitsgängen braten: Laibchen einlegen, flachdrücken und beidseitig braten. Fertige Laibchen auf Küchenpapier legen und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  6. Essig mit Wasser, wenig Salz und Pfeffer vermischen. Öl unter kräftigem Rühren langsam zugießen. Je ein Drittel der Marinade mit den Salatwürfeln, Salatstreifen und den 2 EL Linsen vermischen. Linsenrösti mit Salat anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 320 kcal Kohlenhydrate: 28,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 1 mg
Fett: 18,7 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt