Chinakohlwickler mit Reis und Tofu

Vegetarisch Glutenfrei Hauptspeise Reis

Chinakohlwickler mit Reis und Tofu
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Chinakohlwickler mit Reis und Tofu 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Chinakohl (ca. 500 g)
60 g Butter
400 ml Gemüsesuppe
200 g Mittelkornreis
1 Stk. Paprika (grün)
150 g Champignons (braun)
200 g Räuchertofu
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Chinakohlwickler mit Reis und Tofu

  1. Suppe aufkochen, Reis einrühren und bei mittlerer Hitze zugedeckt weich dünsten (ca. 20 Minuten).

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Kohlblätter ablösen, in Salzwasser kurz überkochen, herausheben, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. Paprika und Champignons putzen. Paprika, Champignons und Räuchertofu in kleine Würfel schneiden, mit dem Reis vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Kohlblätter auflegen, an einem Ende mit je 3 EL von der Reismasse belegen. Blätter seitlich einschlagen und straff über die Fülle einrollen.

  5. Chinakohlröllchen in eine Auflaufform schichten, mit 2 EL Wasser untergießen, mit Butterstückchen belegen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost ) ca. 20 Minuten schmoren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 399 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 37 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt