Christstollen

Mehlspeise Weihnachten

Christstollen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Christstollen 2 Stück Zutaten für Stück
100 ml Milch
60 g Germ
1 Pkg. Vanillezucker
500 g Mehl (glatt)
3 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
20 g Staubzucker
220 g Staubzucker
5 g Salz
350 g Butter
350 g Butter
80 g Aranzini
80 g Zitronat
250 g Rosinen
120 g Mandeln
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
1 Stk. Bio-Zitrone
100 ml Rum
200 g Staubzucker (gesiebt)
Mehl

Zubereitung - Christstollen

  1. Aranzini und Zitronat klein schneiden, mit Rosinen, Mandeln, Zitronenschale und Rum vermischen. Früchte ca. 1 ½ Stunden ziehen lassen.

  2. Für das Dampfl Milch auf ca. 40°C erwärmen, Germ und Vanillezucker darin auflösen. Mit 100 g vom Mehl zu einem Brei rühren. Dampfl mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten aufgehen lassen; das Volumen muss sich dabei deutlich vergrößern.

  3. Dotter, Zucker und Salz verrühren. Übriges Mehl, 250 g Butter und Dampfl zugeben und glatt verkneten. Teig zudecken und ca. 1 Stunde rasten lassen.

  4. Backblech mit Backpapier belegen. Teig durch­kneten, dabei die Früchte einarbeiten. Teig halbieren, zu Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 25 x 20 cm). Teig seitlich ein wenig einschlagen, damit gerade Kanten entstehen.

  5. Teig glatt rollen. Oberes Teigdrittel zur Mitte hin ein-, unteres Drittel darüber schlagen und andrücken. Stollen an der Bugkante ein wenig flach drücken, auf das Blech legen und 1 Stunde gehen lassen.

  6. Rohr auf 160°C vorheizen. Stollen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 1 Stunde backen. Heraus­nehmen, noch heiß mit 100 g zerlassener Butter bestreichen, im Zucker wenden und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1983.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 246 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 48 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 2,4