Christstollen

Mehlspeise Brot & Gebäck Weihnachten

Christstollen
(zum Gehenlassen ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Stück Zutaten für Stück
125 ml Milch
1 Würfel Germ
500 g glattes Mehl
220 g Butter (weiche)
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone (abgerieben)
2 Stk. Dotter
120 g geschälte Mandeln
100 g gelbe Rosinen
200 g Rosinen
Zum Fertigstellen
150 g Butter (zerlassen)
200 g Staubzucker

Zubereitung

  1. Milch erwärmen (nicht kochen), Germ darin auflösen und mit 4 EL vom Mehl verrühren. Dampfl mit wenig Mehl stauben und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig mixen. Dotter einzeln unterrühren.

  2. Dampfl, übriges Mehl und die Buttermischung ca. 10 Minuten glatt kneten. Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  3. Teig durchkneten, Mandeln und Rosinen einarbeiten. Teig halbieren und rechteckig ausrollen. Obere Teighälften in die Mitte schlagen, untere Hälften darüber einschlagen.

  4. Backblech mit Backpapier belegen. Stollen darauflegen, zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  5. Christstollen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen.

  6. Stollen aus dem Rohr nehmen, rundum mit zerlassener Butter bestreichen, anschließend großzügig mit Staubzucker bestreuen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt