Ciabatta mit Kürbiskernpesto und Räucherforelle

Schnelle Küche Fisch Kräuter Vorspeise Snack

Ciabatta mit Kürbiskernpesto und Räucherforelle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Ciabatta mit Kürbiskernpesto und Räucherforelle 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g geräucherte Forellenfilets (ohne Haut und Gräten)
1 Pkg. Daikonkresse
1 Zehe(n) Knoblauch
16 Scheibe(n) Ciabatta (2 cm dick)
Pesto
150 g Kürbiskerne (geröstet)
50 g Petersilie
4 Pkg. Daikonkresse
300 ml Maiskeimöl
4 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
4 EL Zitronensaft
60 g Bergkäse (gerieben)
50 g Kren (frisch gerissen)
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Ciabatta mit Kürbiskernpesto und Räucherforelle

  1. Für das Pesto Kürbiskerne grob hacken. Petersilblättchen von den Stielen zupfen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Öl, Petersilie, Kresse, Knoblauch, Zitronensaft und Käse nicht zu fein pürieren (Kutter). Kürbiskerne zugeben und kurz mitpürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen, Kren unterrühren.

  2. Die Hälfte des Pestos für die Brötchen beiseite stellen, restliches Pesto in ein gut verschließbares Glas (Inhalt ca. 300 ml) füllen und kühl stellen.

  3. Forellenfilets in 16 Stücke teilen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Knoblauchzehe halbieren. Brotscheiben in einer Pfanne in wenig Öl beidseitig bräunen. Brote herausnehmen, mit Knoblauch einreiben, mit Pesto bestreichen und mit den Forellenfilets belegen. Brote mit gemahlenem Pfeffer bestreuen und eventuell mit Vogerlsalat oder Rucola garnieren.

 

Fassgereifter Chardonnay aus dem Carnuntum, mit Anklängen
von Kletzen- und Kaffeenoten am Gaumen, passt hervorragend.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 535 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 57 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt