Crème brûlée von der Rehleber

Wild Vorspeise

Crème brûlée von der Rehleber
(zum Kühlen ca. 5 1/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Crème brûlée von der Rehleber 6 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Rehleber
250 ml Schlagobers
1 EL Wacholderbeeren (gemörsert)
4 EL Calvados
0,5 TL Zimt
1 EL Kristallzucker
1 EL Salz
5 Stk. Dotter
5 Stk. Eier
2 EL Brauner Zucker
Pfeffer

Zubereitung - Crème brûlée von der Rehleber

  1. Rohr auf 100°C vorheizen. Förmchen (Inhalt 100 ml) vorbereiten.

  2. Leber klein schneiden. Obers, Leber, Wacholder, Calvados, Zimt, Kristallzucker und Salz vermischen, pfeffern und aufkochen. Vom Herd nehmen, pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Dotter über Dampf lippenwarm erwärmen und mit dem Leberpüree verrühren.

  3. Masse in die Förmchen füllen. Förmchen in einen Bräter stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass sie zur Hälfte im Wasserbad stehen. Cremen im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten garen. Herausnehmen, abkühlen lassen und für 5 Stunden kühl stellen.

  4. Cremen mit Braunzucker bestreuen, mit einem ?Brenner? flämmen. Als Beilage serviert man Vollkorn-Grissini oder getoasteten Brioche.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 274 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 400 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt