Crostini mit Spinat-Creme

Brot & Gebäck Snack Gemüse Käse Kräuter Schnelle Küche Vegetarisch

Crostini mit Spinat-Creme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
200 g Blattspinat
1 Stk. Jungzwiebel
6 Stk. Cocktail-Paradeiser
12 Stk. Salatblätter (kleine)
1 Stk. Knoblauchzehe
200 g Magertopfen
2 EL TK-Basilikum
12 Stk. Baguette (dünne)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Jungzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Paradeiser halbieren. Salat waschen und trockenschleudern. Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Spinat mit wenig Salz in einen großen Topf geben, zudecken und bei guter Hitze 2–3 Minuten zusammenfallen lassen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken und hacken.

  3. Spinat mit Topfen, Jungzwiebel, Knoblauch und Basilikum vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die Brotscheiben im Rohr goldbraun rösten, mit der Spinatcreme bestreichen und mit Paradeisern und Salat garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 78 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 0,5 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt