Curry-Huhn mit Orangen-Couscous

Hauptspeise Geflügel Laktosefrei

Curry-Huhn mit Orangen-Couscous
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Curry-Huhn mit Orangen-Couscous 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerfilets (klein; mit Haut, ohne Knochen)
2 TL Curry
300 ml Wasser
250 g Couscous
1 Stk. Orange
Salz
Pfeffer
Kresse

Zubereitung - Curry-Huhn mit Orangen-Couscous

  1. Rohr auf 180°C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Hühnerfilets mit Salz, Pfeffer und 1 TL Curry einreiben, auf das Blech legen und im Rohr ca. 18 Minuten braten.

  2. Wasser aufkochen, über den Couscous gießen, 1 TL Curry und 1 TL Salz einrühren, zugedeckt 8 Minuten ziehen lassen.

  3. Couscous mit der Gabel auflockern. Orange so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Fruchtfleisch in Stücke schneiden und unter den Couscous rühren.

  4. Huhn aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und auf dem Couscous anrichten. Mit Kresse garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 332 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 62 mg
Fett: 2 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt