Curry mit Rindsfilet und Erbsenschoten

International Schnelle Küche Rind Hauptspeise Gewürz

Curry mit Rindsfilet und Erbsenschoten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Rindsfilet
4 EL Öl
80 g Erbsenschoten (bissfest gekocht)
Sauce
200 g Schalotten
60 g Erdnüsse (ungesalzen)
250 ml Gemüsesuppe
250 ml Kokosmilch
2 EL Fischsauce
3 EL Sojasauce
1 EL Curry
1 TL Kardamom
1 TL Ingwer
3 EL Braunzucker
3 Lorbeerblätter
1 Zimtrinde
1 EL Speisestärke
2 EL Wasser
Pfeffer
Salz

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und klein schneiden. Fleisch in Scheiben scheiden, salzen, pfeffern und in heißem Öl beidseitig anbraten. Fleisch herausnehmen.

  2. Im Bratrückstand Schalotten und Erdnüsse anschwitzen, mit Suppe, Kokosmilch, Fisch- und Sojasauce aufgießen. Curry, Cardamom, Ingwer, Zucker, Lorbeer und Zimt einrühren. Sauce ca. 10 Minuten köcheln. Stärke mit Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln.

  3. Erbsenschoten in Stücke schneiden. Zimt und Lorbeer entfernen. Fleisch und Erbsenschoten zugeben und ca. 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen.

 

Das Fleisch bleibt besonders saftig, wenn man es nacheinander in 2 Arbeitsgängen kurz aber heiß anbrät. Fleisch jedes Mal mit dem Bratsatz aus der Pfanne nehmen, Pfanne mit Küchenpapier säubern, dann erst wieder Öl darin erhitzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 467 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt