Curry-Reis mit Saibling

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Glutenfrei Im Büro Laktosefrei Reis

Curry-Reis mit Saibling
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Curry-Reis mit Saibling 1 Portion Zutaten für Portion
100 g Reis
50 g Zucchini
1 Stk. Jungzwiebel
50 g Fenchel
1 Stk. Knoblauchzehe
0,5 TL Koriandersamen
1 TL Curry
2 EL Kräuter (frisch; Koriander, Basilikum)
1 TL Rosa Beeren
60 g Saiblingsfilets (geräuchert)
1 Stk. Bio-Zitronenspalte
Salz
Pfeffer
Zucker
Chili
Öl

Zubereitung - Curry-Reis mit Saibling

  1. Reis in 150 ml Salzwasser bissfest kochen. Gemüse putzen, Knoblauch schälen. Den weißen Teil der Jungzwiebel in dünne Ringe, Knoblauch fein, Zucchini und Fenchel in Scheiben schneiden. Knoblauch und weißen Teil der Jungzwiebel in 1 TL Öl anschwitzen, Koriander kurz mitrösten, 1 Prise Zucker einrühren. Fenchel und Zucchini zugeben, Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten.

  2. Curry einstreuen, kurz mitrösten. Reis zugeben und mit 50 ml Wasser ablöschen. Reis köcheln, bis das Wasser verdampft ist (ca. 2 Minuten). Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

  3. Den grünen Teil der Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Kräuter hacken, beides unter den Reis mischen.

  4. Curry-Reis mit rosa Beeren bestreuen, mit dem Saiblings­filet und der Zitronenspalte garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 752 kcal Kohlenhydrate: 132 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 39 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 11