Currysuppe mit grünem Spargel und Paradeisern

Suppe Frühling

Currysuppe mit grünem Spargel und Paradeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Zwiebel
0,5 Apfel
80 g Hawaii-Ananas (frische, essfertig vorbereitet)
2 EL Butter
1 Lorbeerblatt
2 EL Weißwein
2 EL Curry
500 ml Hühnerfond (klarer)
400 ml Schlagobers
Einlage
12 Stange(n) Spargel (grüner)
3 EL Olivenöl
8 Kirschparadeiser
1 EL Koriander (frischer, gehackt)
Currysuppe mit grünem Spargel und Paradeisern
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Currysuppe mit grünem Spargel und Paradeisern

  1. Zwiebel und Apfel schälen. Apfel, Zwiebel und Ananas klein würfelig schneiden und in aufgeschäumter Butter anschwitzen. Lorbeerblatt zugeben, mit Wein ablöschen. Curry einrühren. Fond und Obers zugießen und aufkochen, Hitze reduzieren, Suppe bei milder Hitze ca. 10 Minuten köcheln, Lorbeerblatt entfernen.

  2. Inzwischen Spargel im unteren Drittel schälen, holzige Enden großzügig wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, in viel eiskaltem Wasser abschrecken, damit er seine schöne grüne Farbe behält. Spargel abtropfen lassen. Olivenöl erhitzen, Kirschparadeiser (je nach Größe ganz, halbiert oder geviertelt) darin unter Schwenken ca. 20 Sekunden braten.

  3. Suppe mit Koriander verrühren, dann mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Currysuppe mit Spargel und Paradeisern als Einlage anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 522 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 141 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 0,5