Dinkel-Apfelschlangl

Torten & Kuchen

Dinkel-Apfelschlangl
(zum Rasten ca. 1/2 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Dinkel-Mürbteig 1 Stück Zutaten für Stück
200 g Butter
150 g Dinkel-Vollkornmehl
150 g Dinkelmehl (helles)
100 g Kristallzucker
1 Ei (mittleres)
Fülle
1,4 kg Äpfel (säuerliche)
30 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (Saft von)
2 EL Rum
Dinkel-Apfelschlangl
Salz
Ei (verquirlt)
Staubzucker

Zubereitung - Dinkel-Apfelschlangl

  1. Für den Mürbteig Butter in kleine Stücke schneiden, mit Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und Ei glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl rasten lassen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen. Äpfel grob raspeln, mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Rum vermischen.

  3. Backblech (25 x 35 cm) mit Backpapier belegen. Drei Viertel des Teiges ausrollen, das Blech damit belegen. Äpfel etwas abtropfen lassen und darauf verteilen. Restlichen Teig ausrollen und in Streifen schneiden, Teigstreifen gitterförmig auf die Äpfel legen und mit Ei bestreichen.

  4. Kuchen im Rohr goldbraun backen (ca. 40 Minuten). Kuchen aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 315 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 70 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 3,2