Dinkelkipferl mit Maronifülle

Teige Brot & Gebäck Mehlspeise

Dinkelkipferl mit Maronifülle
(zum Gehen lassen und Kühlen ca. 1 1/4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Germteig 16 Stück Zutaten für Stück
50 ml Milch
0,5 Pkg. Germ (frische)
40 g Kristallzucker
500 g Dinkelmehl (glattes)
50 g Butter (zerlassen)
325 ml Buttermilch
Fülle
200 g Maroni (vorgegart und geschält)
200 g Mandeln (gerieben)
100 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
100 ml Milch
50 ml Rum
1 TL Zimt
Garnitur
60 g Butter (weiche, zum Bestreichen)
1 Stk. Ei (verquirlt)
60 g Mandelblättchen
Weiters
Mehl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Teig Milch erwärmen (aber nicht kochen). Germ hineinbröseln, Zucker untermischen. Vorteig mit 1 TL vom Dinkelmehl bestreuen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

  2. Dinkelmehl, Butter, Buttermilch und Vorteig ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 8 gleich schwere Stücke teilen. 4 Teigstücke auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. 1 Teigscheibe dünn mit Butter bestreichen, zweite darauf legen, mit Butter bestreichen, dritte Scheibe darauf legen, mit Butter bestreichen und mit der vierten Teigscheibe abschließen.

  3. Mit den übrigen 4 Teigstücken ebenso vorgehen. Teigtürmchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  4. Für die Fülle Maroni fein zerbröseln und mit den übrigen Zutaten vermischen.

  5. Teigtürmchen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen (sie sollen ihre runde Form nicht verlieren). Teigscheiben halbieren. Jede Hälfte in 4 Dreiecke schneiden. Mit dem übrigen Teig genauso verfahren.

  6. Rohr auf 180°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

  7. Fülle in 16 Portionen teilen und auf dem breiten Ende der Teigdreiecke verteilen. Teig über die Fülle einrollen, zu Kipferln formen und auf die Bleche legen.

  8. Kipferl mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, mit Staubzucker bestreuen und noch warm genießen.

 

Die Fülle kann auch mit Hasel- oder Walnüssen zubereitet werden. Statt Rum können Sie einfach mehr Milch verwenden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 337 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 16 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt