Dinkel-Snacks

Snack Teige Gemüse Saucen

Dinkel-Snacks
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
Basisrezept
Dinkel-Selleriestangerl
4 EL Knollensellerie (fein geraspelter)
1 Stk. Dotter
Gemüserolle
60 g Karotten
60 g Gelbe Rüben
60 g Sellerie
1 Stk. Dotter
Sesam
Dipsauce für die Dinkelschälchen
2 EL Mayonnaise
2 EL Joghurt
2 EL Sauerrahm
Madras Curry (scharf)
Ingwer (Etwas)
Weiters
Salz
Zitrone
Butter
Mehl
(zum Rasten 20 Minuten)
Basisrezept Dinkelteig
125 g Dinkelvollkornmehl
125 g Dinkelmehl (weiß)
1 Prise(n) Salz
1 gestr. TL Backpulver
40 g Butter (zerlassen, abgekühlt)
1 Stk. Ei
2 Stk. Dotter
90 ml Milch

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen, Backohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Für die Gemüserolle Karotte, Sellerie und Gelbe Rübe schälen und in 8 cm lange Streifen schneiden. Teig 4 mm dick ausrollen, davon 4 Streifen (2 cm breit, 10 cm lang) abschneiden. Gemüsestreifen als kleine Bündel auf die Teigstreifen legen und straff einrollen. Röllchen mit Dotter bestreichen, mit Sesam bestreuen und auf das Blech legen.

  3. Vier Mokkatassen mit weicher Butter auspinseln und mit Mehl ausstreuen. Aus dem Teig vier ca. 7 cm große Quadrate ausschneiden, in die Tassen drücken und auf das Blech stellen.

  4. Für die Stangerl restlichen Teig in Streifen (3 cm breit, 10–15 cm lang) schneiden. Dotter mit wenig Wasser verrühren, Teig damit gut bestreichen und mit dem Sellerie bestreuen, etwas andrücken. Teigstreifen an beiden Enden halten, vorsichtig eindrehen und aufs Backblech legen.

  5. Gebäck ca. 10 Minuten rasten lassen, anschließend im Rohr 15–20 Minuten knusprig backen.

  6. Für die Dipsauce alle Zutaten verrühren, mit Salz und Zitronensaft würzen. Sauce in den Teigschalen mit Gemüse oder Früchten nach Wahl servieren.

Basisrezept Dinkelteig

  1. Mehle mit Salz und Backpulver mischen. Butter mit Ei, Dottern und Milch verquirlen, mit den Mehlen rasch zu einem glatten Teig kneten.

  2. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten rasten lassen.

 

Tipp: Den Teig kann man, luftdicht verpackt, 1–2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 495 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 14,5 g Cholesterin: 289 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt