Eiergratin mit Spinat-Salat

Ostern Vorspeise

Eiergratin mit Spinat-Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eiergratin 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Eier (groß)
40 g Butter
30 g Mehl
400 ml Milch
40 g Parmesan (gerieben)
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei (mittel)
Salz
Pfeffer
Spinat-Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Blattspinat (jung)
2 EL Apfelbalsamessig
3 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Eiergratin

  1. Eier 6 Minuten kochen, kalt abschrecken und unter fließendem Wasser schälen. Eier längs halbieren und in eine Auflaufform legen. Rohr auf Grillstellung vorheizen.

  2. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl mit dem Schneebesen einrühren, aufschäumen lassen, mit heißer Milch aufgießen, aufkochen und 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Sauce vom Herd nehmen, salzen und pfeffern. Parmesan und Dotter einrühren.

  3. Eier mit der Sauce überziehen und im Rohr (obere Schiene / Gitterrost) goldbraun überbacken. Herausnehmen und mit dem Spinat-Salat anrichten.

Zubereitung - Spinat-Salat

  1. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Essig mit Salz und Pfeffer vermischen, Öl unterrühren. Spinat mit der Marinade vermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 23 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.