Eierlikör-Sabayon mit Zitrone

Dessert Ostern

Eierlikör-Sabayon mit Zitrone
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Eierlikör-Sabayon mit Zitrone 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 ml Eierlikör
1 Stk. Bio-Zitrone
3 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
40 g Kristallzucker
Eierlikör 0 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Eier (mittel)
250 g Kristallzucker
4 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
750 ml Milch
250 ml Weingeist (90 % Alkohol)

Zubereitung - Eierlikör-Sabayon mit Zitrone

  1. Zitronenschale in dünnen Streifen abheben, Zitrone auspressen. Eierlikör und Zitronensaft mit dem Schneebesen über Dampf verrühren. Dotter und Kristallzucker zugeben und dickcremig aufschlagen (ca. 10 Minuten); dabei den Schneekessel öfter drehen. Die Masse ist ausreichend aufgeschlagen, wenn sie eine Temperatur von 55°C erreicht hat.

  2. Sabayon in vorgewärmten Gläsern anrichten, mit den Zitronenzesten bestreuen und rasch servieren. Dazu passen hervorragend frische Erdbeeren.

Zubereitung - Eierlikör

  1. Ergibt ca. 1 Liter

    1

    Eier mit Kristallzucker und Vanille-zucker cremig aufschlagen, mit der Milch verrühren und unter Rühren auf ca. 85°C erhitzen. Vom Herd nehmen und in einem kalten Wasserbad unter Rühren auskühlen lassen.

    2

    Weingeist mit dem Schneebesen langsam einrühren. Likör in Flaschen füllen und gut verschließen. Der Likör ist bei Raumtemperatur mindestens 40 Tage haltbar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 353 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 3,4 g Cholesterin: 268 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt