Eierlikör-Sabayon mit Zitrone

Dessert Ostern

Eierlikör-Sabayon mit Zitrone
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eierlikör-Sabayon mit Zitrone 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 ml Eierlikör
1 Stk. Bio-Zitrone
3 Stk. Dotter
3 Stk. Eier
40 g Kristallzucker
Eierlikör 0 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Eier (mittel)
250 g Kristallzucker
4 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
750 ml Milch
250 ml Weingeist (90 % Alkohol)

Zubereitung - Eierlikör-Sabayon mit Zitrone

  1. Zitronenschale in dünnen Streifen abheben, Zitrone auspressen. Eierlikör und Zitronensaft mit dem Schneebesen über Dampf verrühren. Dotter und Kristallzucker zugeben und dickcremig aufschlagen (ca. 10 Minuten); dabei den Schneekessel öfter drehen. Die Masse ist ausreichend aufgeschlagen, wenn sie eine Temperatur von 55°C erreicht hat.

  2. Sabayon in vorgewärmten Gläsern anrichten, mit den Zitronenzesten bestreuen und rasch servieren. Dazu passen hervorragend frische Erdbeeren.

Zubereitung - Eierlikör

  1. Ergibt ca. 1 Liter

    1

    Eier mit Kristallzucker und Vanille-zucker cremig aufschlagen, mit der Milch verrühren und unter Rühren auf ca. 85°C erhitzen. Vom Herd nehmen und in einem kalten Wasserbad unter Rühren auskühlen lassen.

    2

    Weingeist mit dem Schneebesen langsam einrühren. Likör in Flaschen füllen und gut verschließen. Der Likör ist bei Raumtemperatur mindestens 40 Tage haltbar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 353 kcal Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 3,4 g Cholesterin: 268 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 3,8