Eierschwammerl-Gröstl

Pilze Hausmannskost Hauptspeise

Eierschwammerl-Gröstl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Eierschwammerl-Gröstl 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g speckige Erdäpfel
500 g Eierschwammerl
1 Stk. Zwiebel (mittelgroß)
100 g Frühstücksspeck
2 EL Butterschmalz
4 Stk. mittlere Eier
1 EL Thymian (gehackt)
1 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Eierschwammerl-Gröstl

  1. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und zugedeckt ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schwammerln putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen. Zwiebel und Speck in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden.

  2. Schmalz erhitzen. Erdäpfel darin anbraten, salzen und pfeffern. Wenden und fertig braten. Erdäpfel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand Zwiebel und Speck anbraten, Schwammerln zugeben und knusprig rösten. Erdäpfel untermischen. Eier und Kräuter verquirlen, über das Gröstl gießen und cremig stocken lassen. Gröstl anrichten und mit Thymian bestreut servieren.

 

Für die perfekte Begleitung sorgt ein ausdrucksstarker, herzhafter Furmint aus dem Nordburgenland.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 390 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 236 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt