Eierschwammerl-Tarte

Hauptspeise Pilze Vegetarisch Sommer

Eierschwammerl-Tarte
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Eierschwammerl-Tarte 6 Stück Zutaten für Stück
1 Pkg. Blätterteig
300 g Eierschwammerl
2 EL Butter
4 Stk. Jungzwiebel
4 Stk. Eier (mittel)
250 ml Schlagobers
200 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter

Zubereitung - Eierschwammerl-Tarte

  1. Schwammerln putzen und evtl. in Stücke schneiden. Butter aufschäumen, Schwammerln kurz darin anschwitzen und abkühlen lassen.

  2. Jungzwiebeln putzen, den weißen Teil der Länge nach halbieren, grünen Teil in Ringe schneiden und für die Garnitur beiseite stellen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Eier, Obers und Rahm glatt verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  4. Tarteform (Ø 26 cm) mit Butter ausstreichen und mit dem Teig auslegen; er soll 2 cm über den Rand stehen. Schwammerln und Jungzwiebeln auf dem Teig verteilen, Eimasse darüber gießen. Rand leicht einschlagen, Tarte im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und mit Zwiebelringen bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 484 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 258 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 1,5