Eierstrudel mit Speck und Sesam

Frühstück

Eierstrudel mit Speck und Sesam
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
5 Eier (hartgekochte)
1 Pkg. Strudelteig (2 Blatt)
2 EL Sesam
10 Frühstücksspeck (dünn geschnitten)
2 EL Senf
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter (geschmolzene)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Eier schälen und an der Längsseite ein wenig abflachen, damit sie gerade stehen.

  3. Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit Butter bestreichen, mit Sesam bestreuen, zweites Strudelblatt darauflegen, mit Butter bestreichen.

  4. Speckscheiben auf den Teig legen und dünn mit Senf bestreichen, Eier (abgeflachte Seite unten) daraufsetzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Seitenränder des Teiges einschlagen, Strudel von unten über die Eier einrollen.

  5. Den Strudel auf das Backblech setzen, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 1/4 Stunde goldgelb backen.

  6. Strudel aus dem Rohr nehmen und vor dem Anschneiden 3–4 Minuten rasten lassen. Strudel mit Knoblauchsauce (siehe Rezept) und evtl. Blattsalat servieren.

 

Dazu passt Knoblauchsauce mit Jungzwiebel
250 ml Sauerrahm mit 125 ml Mayonnaise gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und 2 zerdrückten Knoblauchzehen würzen.
Die dunkelgrünen Enden von 1 Jungzwiebel wegschneiden, hellgrünen Blattansatz und das Zwiebelchen kleinwürfelig schneiden und unter die Sauce mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 390 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 14,2 g Cholesterin: 331 mg
Fett: 31,8 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt