Eingelegte Steinpilze und Eierschwammerl

Pilze Kräuter Gewürz Eingelegtes

Eingelegte Steinpilze und Eierschwammerl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Sauer eingelegte Steinpilze 9 Gläser Zutaten für Gläser
1 kg Steinpilze
2 Stk. Zwiebeln
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Karotte
1 l Wasser
1 l Weißweinessig
2 TL Senfkörner (hell)
5 Stk. Lorbeerblätter
2 TL Schwarze Pfefferkörner
1 EL Kristallzucker
5 EL Olivenöl
Weiters
Salz
Eierschwammerl in Knoblauch-Kräuteröl
600 g Eierschwammerl
6 Stk. Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
150 ml Wasser
5 EL Weißweinessig
500 ml Olivenöl
Weiters
Salz

Sauer eingelegte Steinpilze

  1. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und vierteln. Karotte schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Wasser, Essig, Knoblauch, Senfkörner, Lorbeerblätter und Pfefferkörner aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Zucker abschmecken.

  3. Pilze, Zwiebeln und Karottenscheiben zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Pilze und Gemüse in Gläser füllen und mit dem Sud aufgießen. In jedes Glas 1 EL Olivenöl geben. Gläser verschließen. Pilze mind. 1 Woche an einem kühlen und dunklen Ort durchziehen lassen.

Eierschwammerl in Knoblauch-Kräuteröl

  1. Schwammerl putzen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Petersilie fein schneiden. Wasser und Essig aufkochen, Schwammerl zugeben, salzen und ca. 3 Minuten köcheln. In ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen.

  2. Schwammerl mit Knoblauch und Petersilie in Gläser geben und mit dem Öl auffüllen. Gläser gut verschließen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt