Eingemachtes von der Ländle Kalbshaxe

Kalb Gemüse Saucen Hauptspeise

Eingemachtes von der Ländle Kalbshaxe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Kalbshaxe (ausgelöst; ohne Haut)
200 g Wurzelwerk (Karotten, Gelbe Rüben, Sellerieknolle und Lauch, Zwiebel)
30 g Butter
30 g Mehl
500 ml Schlagobers
1 Stk. Zitrone
Garnitur
50 g Erbsenschoten
100 g Champignons (kleine)
6 Stk. Kapern (mit Stiel)
Weiters
Salz
Pfefferkörner
Muskat
Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit kaltem Wasser knapp bedecken. Geschältes Wurzelwerk, wenig Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner beigeben. Schwach wallend kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.

  2. Gemüse herausnehmen, in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Das Fleisch weiterkochen, bis es weich ist (dauert ca. 1 Stunde) .

  3. Geputzte Erbsenschoten und Champignons zuletzt zugeben und bissfest kochen. Herausnehmen, Erbsenschoten in Eiswasser abschrecken. Fleisch aus dem Fond heben, Fond durch ein Sieb gießen.

  4. Butter schmelzen, Mehl darin hell anschwitzen, mit 500 ml Kochfond aufgießen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Obers zugießen und kurz durchkochen. Sauce mit Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein Sieb passieren.

  5. Fleisch, Gemüse und Kapern in die Sauce geben und erwärmen. Als Beilage empfiehlt Engelbert Kaumann hausgemachte Bandnudeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 568 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 204 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt