Einkorn-Gemüse-Curry

Vegan Vegetarisch Winter Vollwert Gemüse Laktosefrei

Einkorn-Gemüse-Curry
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Einkorn-Gemüse-Curry 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel (klein)
1 EL Vegane Margarine
200 g Einkornreis
500 ml Wasser
1 Stk. Lorbeerblatt
2 Stk. Fenchelknollen
2 Stk. Karotten
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Stk. Chili
1 Stk. Thymianzweig
1 EL Currypulver
100 g Soja Cuisine
40 g Rosinen
60 g Walnüsse (grob gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Olivenöl

Zubereitung - Einkorn-Gemüse-Curry

  1. Zwiebel schälen, klein schneiden, in der Margarine hell anschwitzen. Einkorn zugeben, mit Wasser aufgießen, aufkochen, Lorbeerblatt zugeben, salzen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

  2. Fenchel putzen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Karotten schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili fein schneiden. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken.

  3. In einer beschichteten Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, Fenchel und Karotten darin bei mittlerer Hitze bissfest braten. Knoblauch und Thymian zugeben, kurz rösten, Currypulver, Soja Cuisine, Einkorn und Rosinen unter­mischen. Curry mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit Walnüssen bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 489 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: k. A.
Fett: 25 g Broteinheiten: 4,6