Eis-Knöderln auf Erdbeer-Ragout

Dessert Eis Sommer

Eis-Knöderln auf Erdbeer-Ragout
(zum Kühlen ca. 11/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eis-Knöderln auf Erdbeer-Ragout 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Kugeln Vanilleeis
4 Kugeln Schokolade-Eis
4 Kugeln Haselnuss-Eis
60 g Kokosette
50 g Mohn (gerieben)
80 g Haselnüsse (fein gehackt)
Erdbeer-Ragout
400 g Erdbeeren
50 g Staubzucker
Eis-Knöderln auf Erdbeer-Ragout
Staubzucker
Minzeblätter

Zubereitung - Eis-Knöderln auf Erdbeer-Ragout

  1. Eiskugeln auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder einen Teller (muss in den Tiefkühler passen) setzen und für ca. 1 Stunde tiefkühlen.

  2. Die Erdbeeren kurz waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Ca. 150 g Erdbeerstücke zur Seite geben, übrige Beeren mit Zucker mischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Erdbeerstücke einrühren.

  3. Schokoladeeis-Kugeln in Kokosette, Vanilleeis-Kugeln in Mohn und Haselnusseis-Kugeln in Haselnüssen wälzen. Eiskugeln nochmals für ca. 1/2 Stunde tiefkühlen.

  4. Das Erdbeerragout auf gut gekühlten Tellern verteilen, die Eisknöderln darauf setzen, mit Staubzucker bestreuen, mit Minzeblättern garnieren und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 440 kcal Kohlenhydrate: 45,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 6 mg
Fett: 24,1 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt