Entenwürfel mit Papaya

Party Sommer Snack Geflügel Obst Glutenfrei

Entenwürfel mit Papaya
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Entenwürfel mit Papaya 20 Stück Zutaten für Stück
400 g Entenbrüste (mit Haut)
20 ml Olivenöl
0,5 Stk. Papaya
50 g Cashews
Saft und Schale von 1 Bio-Limette
30 g Chili-Sauce
15 g Honig
Salz
Koriander (gemahlen)

Zubereitung - Entenwürfel mit Papaya

  1. Rohr auf 120°C vorheizen. Die Haut der Entenbrust mit einem Messer einschneiden, Entenbrust beidseitig mit Salz und Koriander würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Entenbrust darin beidseitig scharf anbraten, ins Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) schieben und ca. 30 Minuten garen. Entenbrust herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten rasten lassen.

  2. Papaya schälen, entkernen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Cashews in einer Pfanne trocken rösten, bis sie hellbraun sind, herausnehmen und grob hacken.

  3. Für die Marinade Limettensaft und abgeriebene Schale, Cashews, Chili-Sauce und Honig verrühren.

  4. Entenbrust in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden und mit der Marinade vermengen.

  5. Je 1 Papaya- und 1 Fleischwürfel auf Spieße stecken. Entenbrust-Papayaspießchen auf einer Porzellanplatte anrichten und servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 77 kcal Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 15 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt