Erbsen-Apfelsuppe mit Kresse

Suppe Vegetarisch Schnelle Küche

Erbsen-Apfelsuppe mit Kresse
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Erbsen-Apfelsuppe mit Kresse 2 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Zwiebeln
320 g TK-Erbsen
100 ml Apfelsaft
300 ml Gemüsesuppe
150 g Crème fraîche
Einlage
1 Stk. Apfel (Rubinette)
1 TL Zitronensaft
1 Tasse(n) Kresse
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Erbsen-Apfelsuppe mit Kresse

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Erbsen in 1 EL Butter anschwitzen und mit Apfelsaft und Suppe aufgießen. Crème fraîche einrühren, Suppe ca. 10 Minuten köcheln.

  2. Für die Einlage Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit Zitronensaft vermischen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden.

  3. Ein Drittel von den Erbsen aus der Suppe heben (Gitterlöffel) und warm stellen. Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die herausgenommene Einlage und die Apfelstücke in die Suppe rühren. Suppe kurz köcheln, anrichten und mit Kresse bestreut servieren. Dazu serviert man Knäckebrot.

 

Der frische apfelige Geruch und Geschmack vom niederösterreichischen Welschriesling verleiht der Suppe noch mehr Pepp!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 515 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 87 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt