Erbsen-Fritter mit Bergkäse und Basilikum-Dip

Gemüse Käse Kräuter Kinder Vegetarisch Snack Hauptspeise

Erbsen-Fritter mit Bergkäse und Basilikum-Dip
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
500 g TK-Erbsen
4 Stk. Jungzwiebel
Schale von 1/2 Bio-Zitrone (abgerieben)
2 Stk. Eier (mittelgroß)
150 g Bergkäse (gerieben)
8 EL Haferflocken
2 Zweig(e) Basilikum
150 g Creme fraiche
600 g Dattel-Paradeiser
3 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamico
Garnitur
2 Stk. Basilikumblättchen
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Erbsen in Salzwasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Ein Drittel der Erbsen mit der Gabel oder dem Erdäpfelstampfer zerdrücken.

  2. Jungzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und grob hacken. Erbsen, Jungzwiebeln, Zitronenschale, Eier, Käse und Haferflocken vermengen. Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und
    ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  3. Basilikum fein schneiden und mit Crème fraîche verrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum garnieren.

  4. Paradeiser in Scheiben schneiden, mit Öl und Balsamico vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. In einer Pfanne 5 EL Öl erhitzen. Pro Fritter je 1 EL der Masse in die Pfanne setzen und leicht andrücken. Beidseitig knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  6. Erbsen-Fritter mit Dip und Salat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2020.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt