Erdäpfel-Karottenstrudel mit Kurkuma und Kokosette

Vegetarisch Hauptspeise Vorspeise Gemüse

Erdäpfel-Karottenstrudel mit Kurkuma und Kokosette
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Erdäpfel-Karottenstrudel mit Kurkuma und Kokosette 16 Stück Zutaten für Stück
1 Pkg. Strudelteig (2 Blatt)
80 g Butter (geschmolzen)
1 EL Kokosette
Fülle
400 g mehlige Erdäpfel
150 g Karotten
1 Zehe(n) Knoblauch
1 EL Butter
1 Stk. Dotter
1 TL Kurkuma
Salz
Pfeffer
Muskat
Majoran

Zubereitung - Erdäpfel-Karottenstrudel mit Kurkuma und Kokosette

  1. Für die Fülle Erdäpfel in Salzwasser kochen. Karotten schälen, klein würfeln und in Salzwasser bissfest kochen. Erdäpfel und Karotten abseihen,
    abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Erdäpfel schälen, passieren und mit Butter, Dotter, Kurkuma,
    Karotten und Knoblauch verrühren. Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran würzen und in einen Dressiersack (ohne Tülle) füllen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen und mit Butter bestreichen, zweites Strudelblatt darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Fülle am unteren Teigrand auftragen, seitliche Teigränder einschlagen und den Teig über die Fülle eng einrollen.

  3. Strudel auf das Blech setzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, portionieren und mit Kokosette bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 85 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g Cholesterin: 30 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt