Erdäpfelbiskuit mit Roten Rüben und Käse

Teige Gemüse Käse Hauptspeise Vorspeise Beilage Vegetarisch

Erdäpfelbiskuit mit Roten Rüben und Käse
(zum Auskühlen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Erdäpfelbiskuit 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Erdäpfel (mehlige)
6 Stk. Eier
125 g Butter (weiche)
30 g Erdäpfelstärke
Garnitur
2 Stk. Rote Rüben
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
150 g Edelschimmelkäse
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter
Mehl

Zubereitung

  1. Für die Garnitur Rohr auf 180°C vorheizen. Auflaufform mit Alufolie auslegen. Rüben waschen, in die Form legen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) gut weich garen (dauert ca. 90 Minuten). Rüben herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. Zitronensaft mit Salz, Pfeffern und Öl verrühren. Rüben schälen, halbieren, in cm dicke Scheiben schneiden, mit der Marinade vermischen und 40 Minuten ziehen lassen.

  3. Rohr auf 160°C zurückschalten. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  4. Für das Biskuit Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, schälen, durch eine Erdäpfelpresse drücken und abkühlen lassen. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit 1 kleinen Prise Muskat gut schaumig rühren. Dotter nach und nach zugeben, Erdäpfel untermischen. Eiklar mit 1/2 EL Salz zu Schnee schlagen. Schnee und Stärke unterheben. Masse in der Form verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 25 Minuten backen.

  5. Biskuit aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen und aus der Form heben. Käse in grobe Stücke brechen. Biskuit mit Roten Rüben und Käse belegen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 348 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 232 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt