Erdäpfelrösti mit Spargelpesto und Ricotta-Parmesancreme

Gemüse Snack Kräuter Käse Hauptspeise

Erdäpfelrösti mit Spargelpesto und Ricotta-Parmesancreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
24 Stk. speckige Erdäpfel (Mini)
4 EL Olivenöl
Spargelpesto
200 g grüner Spargel
2 Stk. Knoblauchzehen (kleine)
50 g Mandelblättchen (geröstet)
2 EL Majoran (gehackt)
30 g Parmesan (gerieben)
80 ml Walnussöl
Ricotta-Parmesancreme
250 g Ricotta
30 g Parmesan (gerieben)
50 g Mandelblättchen (geröstet, klein gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Für die Rösti Erdäpfel waschen und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen und auskühlen lassen.

  2. Für das Pesto Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden wegschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und hacken. Spargel in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit Knoblauch, Mandeln, Majoran, Parmesan und Öl mischen und fein pürieren. Pesto mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  3. Für die Creme Ricotta, Parmesan und Mandeln verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  4. Rohr auf 220°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Erdäpfel mit Abstand auf die Bleche legen, mit Backpapier belegen und möglichst flach drücken (am besten mit dem Boden eines Glases oder einer Tasse). Erdäpfel salzen, pfeffern, mit Öl bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) nacheinander ca. 30 Minuten knusprig backen.

  5. Rösti mit Pesto und Ricotta­Parmesancreme anrichten. Pesto eventuell mit Majoranblättchen bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2021.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt