Erdbeer-Charlotte

Dessert Beeren

Erdbeer-Charlotte
(zum Kühlen mindestens 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuit 6 Portionen Zutaten für Portionen
3 Eier
60 g Kristallzucker
60 g glattes Mehl
Bio-Zitrone (Schale von)
100 g Erdbeer-Marmelade
Erdbeercreme
500 g Erdbeeren
50 g Kristallzucker
2 EL Zitronensaft
125 g Sauerrahm
5 Blatt Gelatine
Erdbeer-Charlotte
Salz
Kristallzucker

Zubereitung - Erdbeer-Charlotte

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Eier, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Mehl unterheben.

  2. Teig auf das Blech streichen und im Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten backen. Herausnehmen, mit Zucker bestreuen, mit Backpapier belegen und stürzen. Papier abziehen. Biskuit mit Marmelade bestreichen und einrollen.

  3. Förmchen (Inhalt 250 ml) mit Frischhaltefolie auslegen. Roulade in 3 mm dicke Scheiben schneiden, Förmchen damit auslegen.

  4. Gelatine einweichen. Erdbeeren klein schneiden. 300 g davon mit Zucker, Zitronensaft und Rahm verrühren. Gelatine in 2 EL heißem Wasser auflösen, in die Creme rühren. Creme kurz kalt stellen.

  5. Creme in die Förmchen füllen, mit Biskuit abdecken, für 4 Stunden kalt stellen. Übrige Beeren pürieren.

  6. Charlotten stürzen, mit der Sauce und evtl. mit Schokolade und Obers garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 426 kcal Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 190 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt