Erdbeerknödel mit Erdbeerragout

Beeren Süßspeise Dessert

Erdbeerknödel mit Erdbeerragout
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Erdäpfel (mehlige)
100 g glattes Mehl
80 g Butter (zerlassen)
100 g Magertopfen (abgetropft)
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone (Schale von)
1 Prise(n) Salz
500 g Erdbeeren
Brösel
300 g Semmelbrösel
80 g Butter
80 g Kristallzucker
Erdbeerragout
500 g Erdbeeren
50 g Kristallzucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Erdäpfel schälen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken (sollten ca. 100 g sein).

  2. Mehl in eine Schüssel sieben, mit Butter, Topfen, Erdäpfeln, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz rasch verkneten. Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.

  3. Für das Ragout Erdbeeren vierteln, 250 g davon mit Zucker und Zitronensaft pürieren, übrige Beeren einrühren.

  4. Teig zu einer Rolle formen und in 8 Scheiben schneiden. Scheiben flach drücken, je 1 Erdbeere mit Teig umhüllen und zu Knödeln formen. Salzwasser aufkochen, Knödel da-rin 10 Minuten köcheln.

  5. Brösel rösten, Butter und Zucker untermischen. Knödel aus dem Wasser heben, in den Bröseln wälzen, mit Staubzucker bestreuen, mit dem Erdbeerragout servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 584 kcal Kohlenhydrate: 72 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 76 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt