Farfalle mit Brokkoli und Parmesansauce

Gemüse Vegetarisch Pasta & Pizza

Farfalle mit Brokkoli und Parmesansauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Farfalle (oder andere Teigwaren)
400 g Brokkoli
500 ml Milch
50 g Butter
30 g Mehl
100 g Parmesan (frisch gerieben)
Weiters
Piment
Muskatnuss
Gemüsesuppe (evtl.)
Zitronenschale (unbehandelt)

Zubereitung

  1. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.

  2. Milch erhitzen. Butter schmelzen, Mehl zugeben unter Rühren einige Minuten hell rösten, bis ein angenehmer Duft aufsteigt.

  3. Die heiße Milch zugießen und mit einem Schneebesen zu einer cremigen Sauce rühren. Sauce mit geriebener Muskatnuß, gemahlenem Piment und abgeriebener Zitronenschale würzen und ca. 5 Minuten köcheln – dabei ab und zu umrühren. (Sollte die Sauce zu dick werden, mit etwas Gemüsesuppe verdünnen.)

  4. Sauce mit der Hälfte des geriebenen Parmesans verrühren und vom Herd nehmen.

  5. Nudeln in Salzwasser bißfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

  6. Gleichzeitig die Brokkoli bissfest kochen oder in einem Siebeinsatz über Wasserdampf bißfest dämpfen (dauert ca. 8 Minuten).

  7. Nudeln mit der Käsesauce vermischen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit den Brokkoli anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 585 kcal Kohlenhydrate: 65,6 g
Eiweiß: 28,5 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 5,5