Butterschnitzerl mit Erdäpfelpüree und Salaten

Kalb Faschiertes Salat Beilage Hauptspeise

Butterschnitzerl mit Erdäpfelpüree und Salaten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Semmelwürfel (getrocknet)
125 ml lauwarme Milch
500 g Faschiertes (vom Kalb)
1 Ei
6 EL Schlagobers
125 ml Bratensaft
1 EL Butter
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Öl
Erdäpfelpüree
1 kg mehlige Erdäpfel
125 ml Milch (lauwarm)
100 g Butter
Salz
Muskatnuss (gerieben)
Gurkensalat
1 Salatgurke (klein)
3 EL Weinessig
3 EL Wasser
1 EL Dille (gehackt)
0,5 Knoblauchzehe (zerdrückt)
5 EL Öl
Salz
Pfeffer
Paradeisersalat
6 Paradeiser (klein)
1 Zwiebel (klein)
1 Bund Schnittlauch (klein)
3 EL Weinessig
3 EL Wasser
6 EL Öl

Zubereitung

  1. Semmelwürfel mit Milch übergießen und ca. 1/4 Stunde ziehen lassen.

  2. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Faschiertes mit Semmelwürfeln, Ei und Obers mischen, mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Muskatnuß würzen. Aus der Masse acht gleichgroße Laibchen formen; eventuell mit dem Messerrücken ein Gittermuster in die Oberfläche drücken.

  3. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen. Die Laibchen darin auf kleiner Flamme beidseitig braten (insgesamt 8 Minuten), aus der Pfanne heben und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  4. Bratfett abgießen, Bratrückstand mit Bratensaft ablöschen und aufkochen. Kalte Butter in kleine Stücke schneiden und in die Sauce rühren; die Sauce darf nun nicht mehr kochen. Butterschnitzerln mit der Sauce und den klassischen Beilagen (siehe Rezepte) anrichten.

Erdäpfelpüree

  1. Erdäpfel schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser weichkochen (dauert ca. 10 Minuten). Erdäpfelwürfel abseihen, gut abtropfen lassen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Milch und Butter mit einem Schneebesen locker einrühren. Erdäpfelpüree mit Salz und wenig
    abgeriebener Muskatnuß würzen.

Gurkensalat

  1. Salatgurke waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Weinessig und Wasser verrühren, Dille untermischen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchzehe würzen. Öl in dünnem Strahl einrühren. Marinade mit den Gurkenscheiben vermischen und ziehen lassen.

Paradeisersalat

  1. Paradeiser waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig, Schnittlauch fein schneiden. Weinessig mit Wasser sowie Zwiebel und Schnittlauch vermischen. Marinade mit Salz und Pfeffer würzen, Öl unter kräftigem Rühren (Schneebesen) in feinem Strahl zugießen. Paradeiser mit der Marinade übergießen und ziehen lassen.

 

Bevor man mit der Zubereitung der Butterschnitzerl beginnt, die Salate fertigstellen und zugedeckt beiseitestellen (nicht kühlen – dabei würden sie an Geschmack verlieren). Semmelwürfel mit Milch übergießen und ziehen lassen. Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und zustellen. Butterschnitzerl fertigstellen, braten und im Backrohr warmstellen.
Erdäpfelpüree fertigstellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 350 kcal Kohlenhydrate: 13,3 g
Eiweiß: 30,3 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt