Faschierte Rolle mit Knoblauch-Püree

Faschiertes Rind Schwein Käse Gemüse Hauptspeise Hausmannskost

Faschierte Rolle mit Knoblauch-Püree
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 8 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Faschiertes vom Rind
2 Stk. Eier (mittelgroß)
150 g Semmelbrösel
2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
12 Scheibe(n) Speck
Fülle
150 g Beinschinken (in Scheiben)
150 g Gouda (in Scheiben)
1 Hand voll Blattspinat
Püree
1 Knolle(n) Knoblauch
1 kg mehliger Erdapfel
150 ml Milch
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Muskat

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech (35 x 22 cm) mit Alufolie belegen. Faschiertes, Eier, Brösel, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Masse auf dem Blech verteilen und gut andrücken. Mit Schinken, Käse und Spinat belegen. Mit Hilfe der Folie zu einer Rolle einwickeln. Speckscheiben überlappend auf ein Stück Folie legen. Braten darauf setzen und darin einrollen.

  2. Kappe der Knoblauchknolle abschneiden. Knoblauch mit Olivenöl beträufeln und in Alufolie wickeln. Faschierte Rolle ebenfalls komplett in Alufolie wickeln und beides im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Knolle herausnehmen und auskühlen lassen. Braten aus der Folie nehmen. Hitze auf 220°C erhöhen und den Braten ca. 20 Minuten fertig garen.

  3. Für das Püree Erdäpfel schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in reichlich Salzwasser weich kochen. Abseihen und mit Milch, Muskat und den gegarten Knoblauchzehen zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Faschiertes aus dem Rohr nehmen und mit dem Püree servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 559 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 147 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt