Feigenrolle

Mehlspeise Obst Teige

Feigenrolle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 4 Stück Zutaten für Stück
150 g Butterstücke
250 g glattes Mehl
30 g Staubzucker
5 EL Wasser (kaltes, 40 ml)
Feigenmasse
250 g Feigen (getrocknet)
2 EL Ribiselmarmelade
1 EL Cognac (oder guter Rum)
Zum Bestreichen
1 Stk. Eiklar
1 EL Milch
1 Dotter

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter mit Mehl und Staubzucker verbröseln. Wasser langsam zugeben und einen glatten Teig kneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kühl rasten lassen.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Feigen klein schneiden, mit Marmelade und Cognac vermischen.

  3. Teig 3 mm dick ca. 26 x 40 cm ausrollen und in 4 Rechtecke (13 x 20 cm) schneiden.

  4. Teigränder mit Eiklar bestreichen. Fülle der Länge nach am Rand auftragen (ca. 3 EL auf jedes Rechteck). Teig einrollen, Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  5. Dotter mit Milch verrühren und Rollen damit bestreichen. Rollen im Rohr ca. 25 Minuten backen, überkühlen lassen und in schräge Scheiben schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 75 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 1 g Cholesterin: 15 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt